4. Runde - Damen und Herren des TCG siegen

1-er Mannschaft gewinnt Krimi in Pinkafeld:

In der 4. Runde der BTV-Mannschaftsmeisterschaft kam es zum großen Showdown um den Titel in der 1. Klasse OW zwischen dem UTC Pinkafeld 1 und dem TC Großpetersdorf 1.
Dieses Duell verbrach schon von der Aufstellung der beiden Teams her ein sehr spannendes zu werden...und so kam es dann auch - es wurde ein echter Thriller in Pinkafeld.

 

Die beiden Unger-Brüder mussten sich leider den Prenner-Jungs im Einzel geschlagen geben. Rainer Unger konnte seinem Gegner Roman Prenner zwar lange Parolie bieten, musste sich aber letztendlich dann im 3. Satz geschlagen geben. Gert Karlovits und Philipp Gollatz gewannen ihre Einzel klar in 2 Sätzen - somit stand es 2:2 nach 4 Einzelspielen.
Die Schlüsselpartie entschied Philip Wurglits nach hartem Kampf in 3 Sätzen gegen Klaus Zalka für sich. Klaus Friedrich musste sich einem stark aufspielenden Mario Maczek geschlagen geben und so ging es mit einem 3:3 nach den Einzeln in die Doppelspiele.
Und die Jungs des TCG wählten nach langem Beraten die perfekte Aufstellung. Das 2-er Doppel Dieter Unger/Philip Wurglits machte mit ihren Gegnern kurzen Prozess und siegte mit 6/2 und 6/0.
Gollatz/Friedrich spielten ein beherztes 3-er Doppel und hatten im 2. Satz sogar 2 Satzbälle, die sie aber nicht verwerten konnten. Somit stand es 4:4 und alles wartete auf den Sieger der 1-er Partie Rainer Unger/Gert Karlovits gegen Roman und Felix Prenner.
Unger/Karlovits begannen fulminant und konnten den ersten Satz mit 6/2 für sich entscheiden. Im 2. Satz lagen sie schnell 0/2 hinten und mussten 3 Breakbälle zum 0/3 abwehren. Danach spielten die beiden TCG-Jungs groß auf und konnten den 3. Matchball für sich entscheiden - Endstand: 6/2 und 6/3.

 

Am kommenden Samstag, den 6.6. spielt die 1-er Mannschaft ihr letztes Meisterschaftsspiel zuhause gegen TC Loipersdorf-Kitzladen 1 und wird danach den wohlverdienten Meistertitel gebührend feiern.

Aktueller Tabellenplatz: 1. Rang vor dem UTC Pinkafeld 1

2-er Team weiterhin auf Meisterkurs - 7/2- Sieg gegen Wolfau 2:

Unsere 2-er Mannschaft musste am letzten Samstag ohne ihre Nummer 1 und 2 (Hannes Zetter und Rainer Jankovits) auskommen. Trotz der beiden Ausfälle behielten die TCG-Jungs kühlen Kopf und entschieden die Partie bereits nach den Einzelspielen mit einer 5:1-Führung für sich. Nico Pomper, Marcel Geicsnek, Johannes Schulte, Jürgen Piller und Matthias Horvath konnten ihre Einzel gewinnen - lediglich Christoph Gschiel musste sich knapp mit 5/7 und 3/6 geschlagen geben.
Von den 3 Doppelspielen gingen 2 an die Großpetersdorfer und somit stand einem souveränen 7:2-Sieg nichts mehr im Wege.
Unbesiegt und absolut auf Meisterkurs empfangen unsere Jungs am kommenden Samstag (6.6.) um 13:00 Uhr den UTC PInkafeld 2. Am 13.6. sollte dann gegen den TV Grafenschachen 1 alles klar für den Titel gemacht werden.

Aktueller Tabellenplatz: 2. Rang hinter dem ASKÖ TC Rechnitz 1 (Rechnitz hat aber 1 Spiel mehr und das direkte Duell gegen den TCG 2 verloren - nach Verlustpunkten ist der TCG 2 also Tabellenführer)


3-er Mannschaft kurz vor Meistertitel:

Rechnerisch ist der 3-er Mannschaft der Meistertitel noch zu nehmen - in der Praxis wird es aber sehr unwahrscheinlich sein, dass der TC Neustift 2 den großen Rückstand noch aufholen kann.
Außerdem können unsere Jungs mit einem „hohen" Sieg (5/1 oder 6/0) in der kommenden Runde gegen Wolfau 3 alles klar machen - sie können es also aus eigener Kraft schaffen und sind nicht auf Hilfe der anderen angewiesen.
Am letzten Samstag (30.5.) gewannen unsere Jungs kampflos, da die Gegner aus Rechnitz nicht vollzählig antreten konnten. Somit verweilt unsere 3-er Mannschaft 2 Matches vor Ende der Meisterschaft mit einem komfortablen Vorsprung vor Neustift 2 an der Tabellenspitze.

Die nächste Partie findet am kommenden Samstag, den 6.6. um 09:00 Uhr in Wolfau statt.

Aktueller Tabellenplatz: 1. Rang vor dem TC Neustift 2 (9 Punkte Vorsprung bei einem Spiel mehr)

Herren 4 spielfrei:

Unser 4. Herrenteam war am vergangenen Wochenende spielfrei und bestreitet ihre letzten beiden Spiele am kommenden Donnerstag (4.6. um 13:00 Uhr, Nachtragsspiel gegen Rechnitz 2) und Samstag (6.6.) um 10:00 Uhr in St. Martin/Wart.
Wir wünschen unseren Jungs für die letzten 2 Runden alles Gute.

Aktueller Tabellenplatz: Rang 5


TCG-Damen peilen Vizemeistertitel an:

Eine sensationelle Saison spielen die Damen des TC Großpetersdorf.
Nachdem am letzten Sonntag die Damen aus Olbendorf mit 6:0 von unserer Anlage gefegt wurden, findet sich unsere Damenmannschaft eine Runde vor Schluss auf dem 2. Tabellenplatz wider.

Leonie Leemberg, Jennifer Raubold, Carina Hofer und Maria Martin entschieden die Partie gegen den TV Olbendorf 1 bereits nach den Einzelspielen - mit einer 4:0-Führung gingen Leemberg/Raubold und Fank/Martin in die Doppel. Beide Doppelspiele konnten klar in 2 Sätzen gewonnen werden und somit ging der Sieg mit 6:0 an die TCG-Damen.

Am kommenden Sonntag, den 7.6. (Beginn um 14:00 Uhr) gastiert unser Damenteam in Güttenbach. Mit einem Sieg gegen Güttenbach 2 kann der Vizemeistertitel fixiert werden.

Aktueller Tabellenplatz: 2. Rang hinter dem TC Güttenbach 1

Aktuelle Meiterschaft

+ Herren

Herren 1 Kreisliga OP/OW

Mannschaft  |  Spielplan  |  Tabelle

Herren 2 1. Klasse OW

Mannschaft  |  Spielplan  |  Tabelle

Herren 3 2. Klasse OW

Mannschaft  |  Spielplan  |  Tabelle

 

+ Damen

Damen Kreisliga OW/GS/JE

Mannschaft  |  Spielplan  |  Tabelle

+ Senioren

Herren 1 U35 1. Klasse B

Mannschaft  |  Spielplan  |  Tabelle

Herren 2 U35 2. Klasse B

Mannschaft  |  Spielplan  |  Tabelle

Herren +35 1. Klasse OW/GS/JE

Mannschaft  |  Spielplan  |  Tabelle

Herren +65 Landesliga B LLB

Mannschaft  |  Spielplan  |  Tabelle